Reservation
Genussschmiede AS UG, Rathausplatz 6, 92712 Pirk info@genussschmiede-pirk.de 0961 48026600

TableBooking








    „Genießen ist das Wort, womit man das Innige des Vergnügens bezeichnet.“

    Immanuel Kant

    UnserRestaurant

    Genuss in der Schmiede
    Die Geschichte der Genussschmiede begann bereits vor 330 Jahren, als hier eine Schmiede eröffnet wurde. Unsere Vorfahren waren Schmiedemeister – wir sind Meister des guten Geschmacks und bieten Ihnen traditionell-moderne Kompositionen, frische Zutaten aus der Region und erlesene Weine. Lassen Sie sich verführen!

    Genuss zum Mitnehmen
    In unserem Weinhandel erhalten Sie erlesene Weine, Kaffee und allerhand Zubehör zum Selbstgenießen oder verschenken.


    Großartigesexquisit erleben

    Für alle Sinne. Aus Liebe zum Geschmack.
    In unserer Küche zaubern wir für Sie die leckersten Gerichte, vermischen traditionelle Rezepte mit modernen Einflüssen und sind voller Leidenschaft dabei, immer neue Geschmacksexplosionen zu entdecken. Unser tägliches Motto: Immer frisch. Immer regional. Immer lecker. Deshalb beziehen wir die Zutaten für Ihren Gaumenschmaus von Lieferanten unseres Vertrauens. Denn nur richtig frisch ist richtig gut! Entdecken Sie unsere Kombination aus Tradition und Moderne!


    Events

    Stellenanzeigen

    Gutscheinanfordern

    Verschenken Sie Genuss!
    Über unser Kontaktformular können Sie einen Gutschein über einen beliebigen Betrag bestellen. Einfach den Betrag angeben und den Gutschein dann bei uns vor Ort direkt abholen!

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden. *

    „Es ist besser zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat.“

    Giovanni Boccaccio

    Lunch Sets




    Beverages




    Chronik

    Unsere Genussschmiede befindet sich in einem Gebäude voller Geschichte und Geschichten. In der Chronik sehen Sie, wann wer die Schmiede übernahm, sowie interessante Details zu den jeweiligen Zeiträumen.

    1682 wurde sie von Andreas Falckenbacher erbaut und 1709 von Balthasar Falckenbacher übernommen. Im Jahr 1722 war dann Schmidt Faltenbacher an der Reihe, der das Haus und 1/16 vom Hof übernahm.

    Der Pirker Ministrant Martin Faltenbacher trat 1794 die Nachfolge an. 1812 ein Novum: Eine Frau, Elisabetha Wittib, die Frau von Matthias Faltenbacher, übernahm als Hufschmied-Meisterin die Schmiede.

    1840 ging der Betrieb wieder an einen Mann, Elisabethas Sohn Martin, der ein Leerhaus, ein Wohnhaus, Stallung, Stadl, Schmiedwerkstätte, Hofraum und einen Grasgarten besaß. Weitere Besitzer waren: Gregor (1852), Georg (1864) und Jakob Faltenbacher (1888).

    1928 übernahm Josef Faltenbacher, Bürgermeister in Pirk und Namensgeber für die Pirker Schule, die Schmiede, bevor 1966 ein weiterer Josef in seine Fußstapfen trat.

    1992 machte er Platz für den 3. Josef Faltenbacher, der die Schmiede in ein Stahlbauunternehmen verwandelte und auch für die Transformation von der alten Schmiede in die Genussschmiede verantwortlich ist.


    „Wer genießen kann, beherrscht die Kunst des Lebens.“

    Giacomo Leopardi

    KontaktierenSie uns

    Wir nehmen Ihre Tischreservierungen telefonisch oder per Mail entgegen. Sie können uns aber auch gerne bei allen Fragen rund um unser Angebot kontaktieren!

    Genussschmiede AS UG
    Rathausplatz 6
    92712 Pirk
     
    Öffnungszeiten

    Montag bis Samstag: 11:30 Uhr – 14:30 Uhr / ab 17:30 Uhr
    Sonntag ab 11:30 Uhr

    0961 48026600
    info@genussschmiede-pirk.de


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen